5. Percussion Night in Speyer 

Gelebtes Interkulturelles Miteinander! Auf der 5. Percussion Night am 17.11.2018 treffen die Spey'rer Percussionisten von AFABATO in der Heiliggeistkirche, Johannesstraße 6, 19.30 auf MAMA AFRIKA, eine aus dem Senegal/Dakar stammende, derzeit in Köln ansässige Percussion Gruppe, die seit einigen Jahren zu den schillerndsten afrikanischen Bands in Deutschland zählt!

Lassen Sie sich verzaubern von den Tänzer/innen, Akrobaten und Sängern, die auf explo­dierenden Rhythmen der Sabar und Djembé-Trommeln, gepaart mit prägnanten Phrasen der kleinen Tama-Sanduhrtrommel sowie den harmonischen Klängen des Balaphons und der Kora die reichhaltigen Traditionen Afrikas in Speyer auf der 5. Percussion Night lebendig werden lassen.  

Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste mit landestypischen Leckerbissen der Afrikanerinnen von Onuado e.V. (interkulturelle Integration in Speyer), die ab 18.30 Uhr zu haben sind. Die Einnahmen des Benefizkonzertes werden für den nachhaltigen Unterricht in einer Schule in Sangbarala/Guinea eingesetzt. Für dieses Projekt engagieren sich seit nunmehr 10 Jahren Brücken nach Guinea e.V. und die Trommler von Afabato. 

Was uns alle verbindet ist die Herzen für die Musik schlagen zu lassen, denn Musik bedeutet Leben in Afrika.

 

Preis:
15,- Euro
10,- Euro (ermäßigt)

Kartenreservierungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Ihr holt Euch Karten im Vorverkauf:

Spei'rer Buchladen, Korngasse 17
Weltladen Speyer, Korngasse 31
Touristoffice Speyer, Maximilianstraße